Herzlich Willkommen in der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald!

Sie ist ursprünglich, idyllisch, einfach schön – und dabei reich an Geschichte, Schätzen und Abenteuer. Nicht nur die Wildkatze fühlt sich bei uns wohl, auch die Kelten und Römer haben schon ihre Spuren hinterlassen. Und auch wir lieben unsere Heimat, nicht nur der funkelnden Edelsteine wegen. Aber schauen Sie selbst.

Zwischen Idar-Oberstein, Erbeskopf, Bostalsee und Wildenburg erstrecken sich sonnige Felder, dunkle Wälder, Felsen und Moore – eine Naturlandschaft, sanft, und doch voller Extreme, wie sie sonst selten zu finden ist. Sie ist Lebensraum für seltene Arten und überzogen von Zeugnissen vergangener Zeiten. Eine Landschaft, die als Naturpark, deren Herz seit 2015 zudem als Nationalpark geadelt und geschützt ist.

Wer sie sucht, findet sie hier: Ruhe und Genuss. „Gehaichnis“ heißt das bei uns. Wer mag, findet noch viel mehr: Ausgezeichnete Premiumwanderwege, geführte Touren in den Nationalpark, vielfältige Radrouten, MTB-Strecken, dazu Badevergnügen, Museen, Märkte... Von Langweiler bis Abentheuer (nein, kein Tippfehler – schon auf der Landkarte entdeckt?) haben wir noch so manchen Geheimtipp für Sie.

Hier finden Sie weitere Informationen über die Nationalparkregion und das Birkenfelder Land.

Gemeinde Achtelsbach

Hauptstraße 30a
55767 Achtelsbach

Telefon: 06782 / 988440
agwildinhalt1zeile12$%@;ednocontent:.h1undh1okweb.de


Landheim Achtelsbach

Ein Alleinstellungsmerkmal im Umkreis stellt das Landheim Achtelsbach dar; das 1825 erbaute Bauernhaus wurde 1976 von Pfadfindern zum Lehrgangs– und Freizeitzentrum für Groß und Klein umgebaut.weitere Infos anzeigen
Landheim Achtelsbach

Kirche Achtelsbach

Die mehr als 1000 Jahre alte Kirche in Achtelsbach wurde um 990 n. Chr. erbaut und zählt heute zu den ältesten Kirchen in der Umgebung. Sie wurde dem heiligen St. Ulrich, Bischof von Augsburg (+973) geweiht.weitere Infos anzeigen
St. Ulrichkirche Achtelsbach